Schachschule Leipzig

Lernen - Spielen - Spass haben   

Bezirksliga und Bezirksklasse U12 2016/17

20.11.2016

3. Spieltag

Der 3. und letzte Spieltag der Bezirksliga und Bezirksklasse bescherte den Mannschaften der BSG Grün-Weiß Leipzig wieder erhebliche Besetzungsprobleme durch Erkrankungen oder anderweitige Verhinderung einzelner Spieler. Die 1. Mannschaft wahrte in den Runden 5 und 6 mit zwei klaren Siegen (4:0 gegen den SC Leipzig-Lindenau und 3,5:0,5 gegen die 2. Mannschaft der SG Leipzig) ihre Titelchancen. Doch in Runde 7 kam das Team nach einigen vergebenen Chancen nicht über ein 2:2 gegen TSV Kitzscher hinaus, der damit seinen Vorsprung verteidigte und die Bezirksmeisterschaft geann. Die 2. Mannschaft erspielte ebenfalls mit zwei Siegen und einem Unentschieden 5 Mannschaftspunkte unnd wurde Dritter. Nach einem 2:2 gegen die SG Turm hielt das Team seine Medaillenchancen aufrecht und schaffte nach dem 2,5:1,5 gegen die SG Leipzig und dem 3,5:0,5 gegen den SC Lindenau tatsächlich den Sprung auf den Bronzeplatz. Dieser bedeutete ebenso die Qualifikation zur Sachsenmeisterschaft. Die 3. Mannschaft versteckte sich nicht und wurde nach einem 1,5:2,5 gegen die SG Leipzig, einem 2:2 gegen den SC Leipzig-Lindenau und einem 3:1-Sieg gegen die 2. Mannschaft der SG Leipzig am Ende respektabler Fünfter.
Die Bezirksklasse mussten die "Grün-Weißen" in Unterzahl bestreiten. BSG 4 erkämpfte dennoch ein Unentschieden (2:2 gegen SK Fortuna Leipzig) und zwei Siege (3:0 gegen den SC Leipzig-Lindenau II sowie 3:1 gegen den TSV Kitzscher II) und wurde Dritter der Bezirksklasse. Die 5. Mannschaft war zu zweit chancenlos. 0:4 gegen die SG Turm Leipzig II, ein 0,5:3,5 gegen den ESV Delitzsch sowie ein 1:2 gegen den SV Lok Engelsdorf konnten im Kampf gegen die rote Laterne leider nicht helfen.

23.10.2016

2. Spieltag

Am 2. Spieltag der Bezirksliga und Bezirksklasse trat die 1. Mannschaft der BSG Grün-Weiß Leipzig in Bestbesetzung an, um weiter die weiße verlustpunktfreie Weste zu behalten. Doch im Spiel der Runde 3 gegen die SG Turm Leipzig mussten unser Quartett am Ende sogar mit dem 2:2 sehr zufrieden sein. Das junge Turm-Quartett spielte stark und fast fehlerfrei. Zwar kam Laurin Haufe sicher zum Sieg, doch unser Naunhofer Trio tat sich schwer. Das Vereinsduell zwischen unserer 2. und 3. Mannschaft endete ebenfalls 2:2. Das war leistungsgerecht, wobei die Fehlerquote auch hier beiderseits nicht zu unterschätzen war.
In Runde 4 machten es unsere Teams besser. Mit jeweils 3,5:0,5 besiegten unsere 1. und 2. Mannschaft die Teams der Schachgemeinschaft Leipzig 1 und 2. Unsere 3. Mannschaft erkämpfte ein 2:2 gegen die SG Turm. Die Analyse zeigte, dass das Team dabei näher am Sieg als zuvor unsere 1. Mannschaft war.
In der Bezirksklasse verliefen die Spiele nicht minder wechselhaft. Unsere 4. Mannschaft gewann zunächst 4:0 auf dem Papier gegen Lok Engelsdorf, dessen Team wegen Krankheiten gar nicht erst antrat. Im Anschluss reichte es in Unterzahl zu einem 2:2 gegen die 2. Mannschaft der SG Turm. Die 5. Mannschaft verlor indes beide Spiele. 1:3 hieß es gegen den SK Fortuna Leipzig, 1,5:2,5 wurde gegen die 2. Mannschaft des SC Leipzig-Lindenau verloren. Die jungen Spieler boten aber durchaus gute Ansätze, die ausbaufähig sind. Dagegen hatten die geübteren Kinder zu schnelle Finger und ließen Punkte durch unüberlegtes Ziehen liegen.

 18.09.2016

1. Spieltag

Der Saisonauftakt in die Bezirksliga und Bezirksklasse U12 verlief für unseren Partnerschachverein BSG Grün-Weiß Leipzig etwas holprig. Zwar konnte sich die 1. Mannschaft mit zwei Siegen in vereinsiternen Duellen gegen das 2. (3:1) und 3. Team der BSG (2,5:1,5) durchsetzen, aber für den Titelverteidiger lief noch nicht alles rund. Dennoch rangiert sich die Mannschaft zunächst auf Platz 2 ein.
Zudem kam, dass die fünf Teams mit erheblichene Besetzungsproblemen zu kämpfen hatten. Viele Spieler waren verhindert. Die 4. und 5. Mannschaft konnten in der Bezirksklasse gar nur in Unterzahl antreten und waren dadurch massiv gehandicapt.
In der Bezirksliga der TSV Kitzscher dieses Mal eine Nummer zu groß. Die 2. Mannschaft verlor gegen den TSV 0,5:3,5, die 3. Mannschaft gar 0:4. In der Bezirksklasse setzte sich Team 4 gegen Team 5 mit 2,5:0,5 durch, verlor dann aber gegen den ESV Delitzsch in Unterzahl 1:3. BSG 5 war mit seinem unerfahrenen Kader - ebenfalls in Unterzahl - gegen die 2. Mannschaft des TSV Kitzscher beim 0:4 chancenlos.

Alle Einzelergebnisse und die Tabellen beider Ligen sowie ein Bericht zum 1. Spieltag sind auf der >>> Homepage der BSG Grün-Weiß Leipzig <<< zu finden.