Bezirksliga U12 2017/18

14,01.2018

3. Spieltag: BSG Grün-Weiß Leipzig gewinnt Bezirksmeistertitel

Unsere Schachschüler haben mit der BSG Grün-Weiß Leipzig den Bezirksmeistertitel erfolgreich gewonnen. Die jüngere 2. Mannschaft konnte die Spitzenposition erfolgreich verteidigen. Das bedeutet zugleich, dass unser Partnerschachverein zum 10. Mal in 13 Jahren seit der ersten Teilnahme Bezirksmeister wurde. Die 1. Mannschaft scheiterte wieder an der Fehlerquote und verblieb am Ende auf Platz 5. Die 3. Mannschaft belegte am Ende den  9. Platz, konnte aber dennoch einige Akzente setzen.
Die 2. Mannschaft ließ in den Runden 7 bis 9 nicht mehr viel anbrennen. Mit einem 2:2 gegen den Tabellen-Zweiten SG Leipzig wehrte man die Angriffe auf die Tabellenführung sicher ab. Das Spitzenspiel war umkämpft, doch die Punkteteilung war nie in Gefahr. In der 8. runde fiel dann schon die Entscheidung um die Titelvergabe. Gegen den Tabellenletzten SC Leipzig-Lindenau gewann unsere Mannschaft mit 4:0 und hatte dank Punktverluste der Verfolger damit Platz 1 schon sicher. Das Spiel gegen den Dritten, die SG Turm Leipzig, wurde so lediglich zum Prestige-Duell. Trotzdem gewannen die "Grün-Weißen" nach Rückstand noch 3:1 und wurden ungeschlagen Bezirksmeister. Das bedeutet auch, dass das Team zur Vorrunde der Sachsenmeisterschaft Heimrecht hat.
Die 1. Mannschaft setzte da fort, wo man im alten Jahr aufhörte. Eine ziemlich hohe Fehlerquote war der stetige Begleiter. So war die 1:3-Niederlage gegen den SV 1919 Grimma letztlich nicht vermeidbar. Das kostete die Qualifikationschancen zur Sachsenmeisterschaft. Ein 2:2 gegen den TSV Kitzscher verlief ähnlich, aber man hielt die Gegner in der Tabelle auf Distanz. In der letzten Runde folgte dann noch das erhoffte Erfolgserlebnis. Mit 2,5:1,5 konnte die SG Blau-Weiß Altenhain bezwungen werden. Das bedeutete letztlich Platz 5, was den Umständen entsprechend zufriedenstellend war.
Die Jungs der 3. Mannschaft konnten zwar nie komplett ihr Potenzial ausschöpfen, zeigten aber einige Achtungserfolge. Die Punkteteilungen - jeweils beim 2:2 - gegen die SG Blau-Weiß Altenhain und den SV 1919 Grimma waren verdient. Die 0,5:3,5-Niederlage gegen den Zweiten SG Leipzig zeigte die nachlassenden Kräfte und vor die schwindende Konzentration.
Natürlich gibt es auch wieder einen ausführlichen >>> Bericht zum 3. Spieltag <<< auf der Homepage der BSG Grün-Weiß Leipzig.

19.11.2017

2. Spieltag

Das zweite Drittel der U12-Bezirksliga hielt nun die vereinsübergreifenden Duelle parat. Diese zeigten in Kitzscher eine bärenstarke 2. Mannschaft der BSG Grün-Weiß Leipzig. Dagegen stolperte das Team BSG 1 zum Teil über die eigene Fehlerquote und ein wenig auch über die fehlende Courage. Die 3. Mannschaft der Grün-Weißen lag im Rahmen der Erwartungen, ließ aber auch etwas liegen.
Team 2 der BSG trat mit jenem Stammkader an, der auch zur Deutschen Vereinsmeisterschaft U10 im Dezember in Magdeburg nominiert ist. So spielten sich die Jungs langsam in Siegerlaune und übernahmen mit drei Siegen die Tabellenführung. Mit einem 4:0 gegen die SG Blau-Weiß Altenhain sowie einem 3,5:0,5 gegen den TSV Kitzscher erspielte sich das Team jede Menge Selbstvertrauen für das Spitzenduell gegen den SV Grimma, dessen Quartett zuvor Spitzenreiter SG Leipzig gestürzt hatte. Mit einer bärenstarken Leistung konnten die jungen Grün-Weißen den Respekt vor den Grimmaern abschütteln und mit 3:1 gewinnen. Mit sechs Siegen nach sechs Spielen führen sie verdient die Bezirksliga-Tabelle an.
Die 1. Mannschaft der BSG fand nach dem schleppenden Saisonstart am 1. Spieltag noch immer nicht zu ihrer Form. Beim 2:2 gegen Ortsnachbarn SG Turm Leipzig wurde der sicher geglaubte Sieg noch verschenkt. Selbst der 3:1-Erfolg gegen Schlusslicht SC Leipzig-Lindenau konnte den Schalter nicht wirklich umlegen, denn gegen das Team der SG Leipzig gab es nach vielen Anfangsfehlern eine 1:3-Niederlage. Dies bedeutet Platz 5 und setzt für die erhoffte Qualifikation zur Sachsenmeisterschaft eine deutliche Steigerung am 3. Spieltag voraus.
Die 3. Mannschaft unseres Partnervereins spielte im Rahmen der Erwartungen mit Abstrichen solide, leider blieben aber viele Chancen ungenutzt. So schienen gegen den Gastgeber TSV Kitzscher in Runde 4 Punktgewinne auf den Brettern, doch schlichen sich Unkonzentriertheiten ein, die im Schachsport schnell zum Verlust führen. Auch bei der 1:3-Niederlage gegen den Tabellen-Dritten SG Turm Leipzig war das Team nicht chancenlos. Aber es wurde zu respektvoll gespielt und so wieder wuchs die Fehlerquote. Für einen versöhnlichen Abschluss des Punktspieltages sorgte ein recht überzeugender wie verdienter 3:1-Erfolg gegen den SC Leipzig-Lindenau.
Einen ausführlichen >>> Bericht zum 2. Spieltag <<< gibt es wie immer auf der Homepage der BSG Grün-Weiß Leipzig. Der 3. Spieltag mit den abschließenden Runden 7 bis 9 findet am 13. Januar in Leipzig statt.

24.09.2017

1. Spieltag

Drei Mannschaften unseres Partnervereins der BSG Grün-Weiß Leipzig trafen am 1. Spieltag der Bezirksliga U12 gemeinsam mit dem SK Fortuna Leipzig zu den ersten drei Runden aufeinander. Die BSG-Mannschaften sind wie in jedem Jahr mit aktuellen und ehemaligen Schülern unserer Kurse besetzt.
Gewinner des 1. Tages waren die Grundschüler der 2. BSG-Mannschaft, die drei Siege davon tragen konnte und dies am Ende auch verdient. Im Match gegen die 1. Mannschaft, die mit Fünft- und Sechstklässlern aus unseren früheren Kursen besetzt ist, konnte mit 3:1 besiegt werden. Auch die 3. Mannschaft, der bis auf eine Ausnahme Grundschüler angehören, zeigte gute Leistungen und trotzte Team 1 der BSG ein 2:2 ab. 
Auch gegen den SK Fortuna war ein Punktgewinn möglich. Die knappe 1,5:2,5-Niederlage war durchaus vermeidbar. Dagegen gewannen die 1. und 2. BSG-Mannschaft gegen das Fortuna-Team klar.
Einen ausführlichen >>> Bericht zum 1. Spieltag <<< gibt es auf der Homepage der BSG Grün-Weiß Leipzig. Mitte November steht der zweite der drei Spieltage mit den Runden 4 bis 6 an. Dann werden sicher Vorentscheidungen fallen, welche der 10 Mannschaften einen der vier Qualifikationsplätze zur Sachsenmeisterschaft erspielen werden.