Schachschule Leipzig

Lernen - Spielen - Spass haben   

Schulschacholympiade des Bezirks Leipzig 2020

15.01.2020

Alle Mannschaften antrittsfähig

Nach Verlängerung der Meldefrist zum heutigen Tage und mehrfachen Erinnerungen sind nun die nötigen Meldungen eingegangen, um alle Mannschaften an den Start bringen zu können. Dies war auch möglich, da uns die nominierten Nachfolger weitgehend schon eine Teilnahmebereitschaft angezeigt haben. Diese haben nun auch bei der Nachnominierung den Vorrang. Welche Nachfolger nunmehr fest nominiert sind, findet man unter den dunkelgrün markierten Namen in unserer aktuellen >>> Nominierungsliste <<<. Die Eltern werden auch nochmals separat angeschrieben.
Dennoch gab es einige Kinder, für die uns leider auch heute noch keine Zu- bzw.- Absage mitgeteilt wurde. Diese mussten nun leider endgültig aus dem Teamkader gestrichen werden. Deren Teilnahme an der Schulschacholympiade ist somit definitiv ausgeschlossen.
Wir werden alle Eltern per Email oder in Einzelfällen telefonisch ab morgen im 2. Schritt über die nötigen Fahrgemeinschaften bzw. Betreueraufgaben informieren.

Leider werden die GS Markranstädt sowie die GS Kulkwitz die Startgebühren nicht tragen können. Für beide Schulen werden wir folglich jeweils 3,- € Eigenanteil pro Kind am Turniertag einsammeln müssen.
Die Regenbogen-GS Taucha sei indes ganz besonders gelobt. Hier wird die Schulleiterin die Kinder als Betreuer begleiten und die Fahrt nach Leipzig organisieren. Es ist die einzige Schule, die Lehrer- oder Hortpersonal für die Schulschacholympiade bereitstellt.
Alle weiteren Informationen folgen in Kürze.



06.01.2020

Bezirksmeisterschaft der Grundschulmannschaften am 21.01.2020 in Leipzig

Das Jahr 2020 startet wieder mit einem wichtigen Schulschach-Event. Die regionale Schulschacholympiade des Bezirks Leipzig, ausgerichtet vom Schachverband Sachsen, ermittelt die Qualifikanten zum Sächsischen Landesfinale. Zum vierten Mal wird aufgrund der sehr großen Teilnehnmerfelder der letzten Jahre mit ca. 300 Kindern diese Bezirksmeisterschaft in zwei etwa gleichgroße Teilnehmerfelder geteilt. Sie findet wie im Vorjahr im "Pavillon der Hoffnung" (Alte Messe) statt.
Für unsere Teams steht der 21.01. auf dem Plan. An diesem Tag treten alle Schulen des Landkreises Leipzig sowie alle Teams jener Grundschulen an, die mit der Schachschule Leipzig kooperieren. Alle anderen Schulen der Stadt Leipzig starten am Mittwoch, den 22.01.
Alles Weitere zum Ablauf und alle Angaben zum Spielort finden Sie in der >>> Turnierausschreibung <<<. Diese finden Sie nebenstehend mit weiteren Unterlagen im Downloadbereich.


Wichtig für die Schulen

Der >>> Meldebogen <<< muss entweder der Turnierleiterin Frau Heck ausgefüllt per Email gesendet oder am Turniertag mitgebracht werden. Die Startgebühr von 15,00 € pro Mannschaft ist entweder bar mitzugeben oder bis 15.01. auf folgendes Konto zu überweisen:

    Schachverband Sachsen e.V.
    IBAN: DE66850503003120198110
    BIC: OSDDDE81XXX

    Verwendungszweck: Schulname/Ort + RSO Leipzig + 21.01.2020.

Wir wissen aus den Erfahrungen der letzten Jahre, dass es mutmaßlich einigen Schulen unmöglich ist, die Startgebühr zu  überweisen. In diesem Fall müssen wir von den teilnehmenden Kindern jeweils 3,00 € einsammeln. Dies teilen wir dann den Eltern der Kinder im entsprechenden Fall noch mit.


Weitere Informationen für Eltern

Nach den großartigen Erfolgen der letzten Jahre treten viele Schulmannschaften in komplett neuen Besetzungen mit eher jungen Kindern an, nachdem viele spielstärke Viertklässler im Sommer die Schulen verlassen haben. Dennoch hier ist sicher der eine oder andere gute Platz im Bereich des Möglichen.
Das Turnier soll daher auch eine Vorbereitung auf die Offene Landesolympiade der Klassenstufen 1/2 sein, die 10. März in Flöha stattfindet (Informationen folgen dazu später). Es werden dennoch Mannschaften auch am Tabellenende einkommen. Das gehört zum Sport dazu. Die Kinder lernen jedoch dabei und werden beim nächsten Mal erfolgreicher.

Die >>> Nominierung der vorläufigen Mannschaftskader <<< unserer Schulen erfolgte am 4. Januar. Per Email erhalten alle Eltern den nötigen >>> Elternbrief zum Ausfüllen <<<, welcher bitte in der Schule beim Klassenleiter bis 13.0. abgegeben werden soll. Zusätzlich muss für die Meldung an uns das unten (am Ende dieser Seite) zu findende Anmeldeformular genutzt werden.
Die Schule braucht diesen Bogen ausgefüllt für den Antrag zur Schulbefreiung, den Sie darüber selbst an den Klassenleiter richten. Das dürfen wir nicht für Sie tun! Wir benötigen die Rückmeldungen indes für die Zusammenstellung der Mannschaften und Hilfe bei der Bildung von Fahrgemeinschaften. Alle Unterlagen stehen nebenan im Downloadbereich.
Sollte Ihr Kind nicht teilnehmen, so teilen Sie uns das bitte per Email an info@schachschule-leipzig.de so schnell wie mölglich mit. Die Nachfolgekandidaten werden nämlich nur bei Absagen eingeladen, möchten aber auch frühzeitig genug Bescheid wissen, denn auch für diese müssen die Anträge auf Unterrichtsbefereiung gestellt und Mitnahmemöglichkeiten gefunden werden.
Zum organisatorischen Ablauf: Die durch den Schachverband Sachsen erhobenen Startgebühren für die Mannschaften in Höhe von 15,- € tragen im Regelfalll die Schulen bzw. deren Fördervereine oder die Kommunen. Gelingt dies nicht, müssen wir von jedem Kind einen Eigenanteil von 3,- € am Turniertag einsammeln. Für die Begleitung der Mannschaften zum Spielort bzw. zurück werden in den meisten Fällen die Eltern oder Angehörige selbst verantwortlich sein. Nur die wenigsten Schulen bzw. Horte können dies personell abdecken und Begleiter senden.
Dasselbe gilt für die Betreuung der Mannschaften. Unsererseits zeichnen wir uns für die sportliche Vorbereitung verantwortlich, können aber selbst nicht für derart viele Kinder die Betreuung absichern. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich alle Eltern der nominierten Kinder untereinander absprechen, Fahrgemeinschaften bilden und sich ggf. bei der Betreuung auch abwechseln können. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften sind wir durch Weitergabe der Kontaktdaten unserer Spieler bzw. deren Eltern gern behilflich.
Die Rückmeldungen (Zu- und Absagen der nominierten Spieler unserer Teams, Betreuer) werden wir in der 
>>> Nominierungsliste unserer Spieler <<< stets aktualisieren.
Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Wir wünschen allen Teams maximale Erfolge und viel Spaß beim Wettkampf.


Online-Anmeldung

Bitte senden Sie uns die Fragen des Elterbnbriefs online bis 13.01.2020 zu.

 

Anrufen
Email