Schachschule Leipzig

Lernen - Spielen - Spass haben   

14. Internationale U8-Meisterschaft des Schachverbandes Sachsen

02.11.2014

Unsere Schachschüler erleben wieder eine tolle Herbstferienwoche
12 unserer Schachschüler waren in der 2. Herbstferienwoche wieder einmal in Sebnitz zu Gast. An der Grenze zu Tschechien fand zum 14. Mal die internationale U8-Meisterschaft des Schachverbandes Sachsen statt. 10 unserer Kinder starteten am Turnier, zwei weitere Jungen, Maximilian Brauer und Jannick Feilhauer, fuhren zu Trainingszwecken und für viel Spaß mit in die Sächsische Schweiz.
Alle Kinder erlebten eine schöne Woche. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Besuchen im Urzeitpark, Minigolfen, Wanderungen mit Eis essen, einer Halloween-Party und jeder Menge Spiel und Spaß im KIEZ Sebnitz sorgte für Abwechslung. Als "Gute-Nacht-Geschichte" diente an den Abenden die Kinderserie die Kinderserie "Spuk unterm Riesenrad".
Schach gespielt wurde natürlich auch. Am erfolgreichsten schnitten Ben Hagenbeck-Hübert (SV Grimma, 18. Platz), Tobias Tonne (BSG Grün-Weiß Leipzig, 27.) und Jan Hagenbeck-Hübert (SV 1919 Grimma, 31.) mit je 5,0 Punkten ab. Auf je 4,0 Punkte kamen die BSG-Spieler Richard Junghans (39.), Leonard Schulz (44.), Marek Willberg (44.) und Turnierneuling Florian Schön (45.). Vincent Kühn erkämpfte 3,5 Punkte und belegte Platz 54. Janosch Kraul mit 2,5 Punkten (63) sowie Tristan Kühn (68.) mit 0,5 Punkten sammelten viele Erfahrungen.

Der Endstand ist auf der Homepage des Jugendschachbund Sachsen zu finden. Über 200 Fotos finden man im Webalbum unserer Facebook-Seite.